Zellertaler Weinbau in der fünften Generation

Das Zellertal liegt östlich des Donnersbergs – in der Pfalz ganz oben. Rund 300 ha Weinberge gedeihen im Schutze dieser höchsten Erhebung der Pfalz. Mit 11°C im Jahresdurchschnitt ist es hier sehr mild. Reichhaltige Sonneneinstrahlung und große Wärme bei geringen Niederschlägen, die meist durch den Donnersberg abgehalten werden, sorgen für ein besonderes Kleinklima.

Daraus resultieren körperreiche, konzentrierte und fruchtige Weine. Außerdem ergeben sich dadurch hervorragende Rotweinbedingungen: die Weine sind samtig, sortentypisch und säurearm.

Man findet in dieser Region tiefgründige, schwere Kalkmergelböden sowie überlagernde kalkhaltige Lehm- und Tonschichten mit hohem Wasserhaltevermögen und langer Erwärmungsphase. Die Böden sind von sich aus fruchtbar und werden zusätzlich von uns mit Humus versorgt. Die Weine werden dadurch charaktervoll mit ausgeprägtem Sortenaroma und harmonischer Säurestruktur. Daraus resultiert auch die hohe Lagerfähigkeit unserer Weine.

Wir freuen uns über Ihr Interesse
Charlotte und Dirk Himmel

Bereits in der fünften Generation haben wir uns dem Zellertaler Wein verschrieben. Besuchen Sie unsere Website unter www.weingutschwan.de und erfahren Sie mehr über unser Weingut.